Wir bilden Menschen

BUNDESBILDUNGSANSTALT  FÜR  ELEMENTARPÄDAGOGIK  LINZ

UNSER LEITBILD >>>

LEDERERGASSE 32D

Infos:

A) Grundlagen

  1. G. und E. Rainer, N. Kern: Stichwort Literatur
  2. Leseliste mit insgesamt 25 Werken (zu erstellen aus den Werken der folgenden Leseliste)
    Die Leseliste ist mindestens 4 Wochen vor dem vereinbarten Prüfungstermin
    der Prüferin / dem Prüfer in schriftlicher Form vorzulegen.

B) Schriftliche Prüfung

  • Dauer: 5 Stunden (für die Erstellung des Konzepts und einer Reinschrift)
  • Wahl zwischen 2 Themen, welche auch aus mehreren Teilen bestehen können
  • Die Aufgabenstellung erfordert das Verfassen einer argumentativen Arbeit (Erörterung,  Texterörterung)
  • Literaturgeschichtliche - bzw. Werkkenntnisse können in der Themenstellung der argumentativen Arbeit beinhaltet sein
  • Die minimale Wortanzahl beträgt 1000 Wörter
  • Wörterbücher dürfen verwendet werden, sie sind vom Kandidaten/ von der Kandidatin selbst mitzunehmen
  • Die Arbeit ist handschriftlich zu verfassen

Es wird für die Klausur vorausgesetzt, dass alle nachfolgenden Literaturepochen sowie die in der erstellten Leseliste enthaltenen Werke und die darin behandelten Motive bekannt sind.

BERUFSREIFEPRÜFUNG - TEILPRÜFUNG AUS DEUTSCH

Themenliste:

Mittelalter: Nibelungenlied, Wolfram v. Eschenbach: Parzival (Inhalt, Stoff, Handlung, Figuren)

Renaissance: Bedeutung der Bibelübersetzung für die deutsche Sprache (Martin Luther)

Barock: Grimmelshausen: Simplicissimus

Aufklärung: Gotthold Ephraim Lessing: Nathan der Weise

Sturm und Drang: Friedrich Schiller: Die Räuber, Johann Wolfgang Goethe: Die Leiden des jungen Werther

Klassik: Johann Wolfgang Goethe: Faust 1

Romantik: Joseph Eichendorff: Aus dem Leben eines Taugenichts

Biedermeier: Johann Nepomuk Nestroy: Der Talisman

Junges Deutschland: Georg Büchner: Woyzeck

Realismus: Theodor Fontane: Effi Briest, Gottfried Keller: Romeo und Julia auf dem Dorfe

Naturalismus: Gerhart Hauptmann: Bahnwärter Thiel

Wiener Moderne: Arthur Schnitzler: Leutnant Gustl oder Fräulein Else

Expressionismus: Franz Kafka: Die Verwandlung

 

20. Jahrhundert und zeitgenössische Literatur:

  • Kraus: Die letzten Tage der Menschheit
  • Brecht: Mutter Courage und ihre Kinder oder Der gute Mensch von Sezuan
  • Ödön von Horvath: Jugend ohne Gott oder Geschichten aus dem Wienerwald
  • Ulrich Plenzdorf: Die neuen Leiden des jungen W.
  • Friedrich Dürrenmatt: Die Physiker oder Der Besuch der alten Dame
  • Max Frisch: Andorra
  • Erich Hackl: Abschied von Sidonie
  • Felix Mitterer: Kein Platz für Idioten
  • Heinrich Böll: Die verlorene Ehre der Katharina Blum
  • Anna Mitgutsch: Ausgrenzung
  • Elfriede Jelinek: Die Liebhaberinnen
  • Bernhard Schlink: Der Vorleser

LEHRERINNEN

Liste >>

VERWALTUNG

zur Seite >>

TERMINE

Info >>

KONTAKT

zur Seite >>

WebUntis

zur Seite >>